Musikinstrumente für Kinder in Uganda

Die Chemnitzer Blechblasinstrumentenbauerin Anna Kroning ist Gründerin und erste Vorsitzende des Omwana – Kinder- und Jugendhilfe Uganda e.V., der das Ziel hat, bedürftige Kinder und Jugendliche in Uganda zu unterstützen, Entwicklungszusammenarbeit Jugendhilfe, Kunst und Kultur zu fördern und Aufklärungsarbeit zu betreiben.

Ein konkretes Projekt dabei ist die Unterstützung einer Brassband in Uganda. Mehr als 100 Musikinstrumente konnten bereits gesammelt werden und sollen nun auf den Weg gebracht werden.

Anna Kroning schreibt dazu:

Musikinstrumente für Kinder in Uganda

Vielen Dank für dein Interesse an meiner Spendenkampagne für eine Ugandische Jugendbrassband!

Über mich

Mein Name ist Anna Kroning, ich bin bin Meisterin für Metallblasinstrumentenbau und betreibe meine Werkstatt zusammen mit meinem Mann in Chemnitz.

Über die Musik bekam ich Kontakt zu einer Brassband in Uganda, in der Straßenkinder, Waisen und Kinder aus sehr armen Familien ein Instrument lernen können, Gemeinschaft, Zusammenhalt und Anerkennung erfahren, Mahlzeiten und einen Schlafplatz erhalten und die Chance auf ein besseres Leben bekommen. Sie heißt Delight Youth Brass Band, befindet sich in Mbale in Ostuganda und inzwischen bin ich mit den Teammitgliedern und den Kindern der “Delight Foundation Africa” so gut befreundet, dass ich vor kurzem mit Freunden den Verein “OMWANA – Kinder- und Jugendhilfe Uganda e.V.” gegründet habe um die Arbeit solcher Organisationen zu unterstützen.

Zweck der Spendenkampagne

Im März letzten Jahres startete ich mit meiner Firma Meisterinstrumente Kroning, zusammen mit dem gemeinnützigen Verein Feuerwehrmusikzug Neukirchen-Adorf, die Aktion “Instrumente spenden für Uganda”, da ich auf Fotos nur kaputte Instrumente mit fehlenden Teilen sah und ich erfuhr, dass so viele Kinder die Möglichkeit nutzen wollen, ein Instrument zu erlernen, es aber viel zu wenig Instrumente gibt. Die Spendenbereitschaft war unglaublich groß und es wurden rund 100 Instrumente gespendet. Größtenteils Blechblasinstrumente aber auch ein paar Holzblasinstrumente, ein Keyboard, zwei Trommeln und zwei Gitarren. In über 200 ehrenamtlichen Arbeitsstunden reparierten mein Team und ich die gespendeten Instrumente um sie wieder spielbar zu machen. Nun lagern sie verpackt auf fünf Europaletten und warten auf den Abtransport, der sehr teuer ist.

Knapp 6000€ haben wir schon auf dem Spendenkonto des Feuerwehrmusikzuges für den Transport gesammelt. Nun ist unser Ziel, nochmal 6000€ zu sammeln, damit alle Kosten des Transports gedeckt werden können, eingschlossen Zoll, Steuern und andere Gebühren. Eventuell muss die Summe nochmal angepasst werden, da die Preise auf dem Transportmarkt stark schwanken.

Ich freue mich, wenn du uns hilfst, die Instrumente bald auf den Weg zu bringen. Die Kinder können es kaum erwarten! Natürlich werde ich hier über alle Neuigkeiten berichten.

Vielen Dank für deine Spende!

Dieser Link für zur Spendenplattform betterplace, wo Sie gern online für Anna Kronings Projekt spenden können.