Sächsisches MozartfestSächsisches Mozartfest

30 Jahre – ein Rückblick
Freitag 20. Mai – Pfingstmontag 6. Juni

Seit 1991 ist das Wirken der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e. V. in der Stadt Chemnitz und seiner Region mit seiner Ausstrahlung und Kooperationen weit über Sachsen hinaus verankert. Der Verein hat kreativ Veranstaltungsformate und neue Projektformen gestaltet: die Mozartfeste, Konzertreihen, die Regenbogenkonzerte, den Chemnitzer Klangpfad, die SommerwerkstattKomm!, die 100Mozartkinder, den Mozartpreis, den Lebendigen Adventskalender, den musikalischen Osterspaziergang, die Europäische Sommerphilharmonie und -Chor, die Kundgebung 100Meter Kunst, das neue Ensemble: Carl Friedrich Tango Connection u. v. m. Zum 31. Sächsischen Mozartfest erlaubt sich die Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V. einen repräsentativen Rückblick auf die letzten 30 Jahre, um für die Folgejahre Perspektiven und Visionen zu entwickeln. Sich bewährter kreativer Kräfte verlässlicher Partner zu vergewissern ist die Basis, wieder Neues und Experimentelles zu wagen. Am Freitag, 20. Mai, beginnen wir das 31. Sächsische Mozartfest mit dem Jubiläumskonzert, das wir aus 2021 pandemiebedingt auf diesen Tag verschieben mussten.

Wir danken herzlich allen Förderern, Sponsoren, Partnern und Unterstützern, die das Sächsische Mozartfest ermöglichen und über drei Jahrzehnte begleitet und ermöglicht haben. Insbesondere bedanken wir uns bei unserem treuen Publikum und die vielen Musikerinnen und Musiker und Helfern hinter den Kulissen – vom Bühnennagel bis zum Sektempfang ist das eine riesige Leistung!

Schirmherrschaft: Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler
und Oberbürgermeister Sven Schulze
Kuratoriumsvorsitzender: Prof. Dr. Günther Schneider

Kartenkäufe können online oder über die Geschäftsstelle der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e. V. (vor Ort oder telefonisch) realisiert werden.
Tickets erhalten Sie auch unter: www.freiepresse.de/vorort.

Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V.
Montag bis Freitag jeweils 9 Uhr bis 16 Uhr
Tel.: +49 (0) 371 694 94 44
Fax: +49 (0) 371 694 94 43
info@mozart-sachsen.de

 

  

Mitgefördert im Rahmen des Projektes “Ohren auf, Europa!” im Kooperationsprogramm zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014-2020.

Herzlichen Dank unseren Sponsoren und Förderern, ohne die das 31. Sächsische Mozartfest 2022 nicht möglich wäre:

   

                  

Od roku 1991 sahá působení Saské Mozartovi společnost e. V. se svým charismatem a partnerstvími daleko za město Chemnitz a jeho region i mimo Sasko. Spolek vytvořil kreativní formáty akcí a nové formy projektů: Mozartovy festivaly, koncertní řady, duhové koncerty, zvukovou stezku v Chemnitz, letní workshop Přijď!, 100Mozartových dětí, Mozartovu cenu, Živoucí adventní kalendář, hudební velikonoční procházku, Evropskou Letní filharmonii a sbor, setkání 100 metrů umění, nově založený soubor: Carl Friedrich
Tango Connection a mnoho dalších.
Po 30 letech – na 31. Saský Mozartův festival – si Saská Mozartova společnost e. V. dovolí reprezentativní zpětný pohled na posledních 30 let s cílem rozvinout perspektivy a vize pro následující roky. Spolehnout se na osvědčenou tvůrčí sílu, zajistit si spolehlivé partnery, to je základ odvážit se znovu zkusit něco nového a experimentálního. V pátek 20. května zahájíme jubilejním koncertem 31. Saský Mozartův festival, který jsme z roku 2021 museli kvůli pandemii odložit na tento den.

Nákup vstupenek probíhá online nebo je možné ho realizovat přímo v pobočce Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V.

Financováno Svobodným státem Sasko a městem Chemnitz.

Toto opatření je spolufinancováno daňovými fondy na základě rozpočtu schváleného saským zemským parlamentem.

Spolufinancováno v rámci projektu “Otevři uši, Evropo!“ v Program na podporu přeshraniční spolupráce mezi Českou republikou a Svobodným státem Sasko 2014–2020.