Chemnitzer Meisterkurse

Von Meistern lernen, im hautnahen Kontakt Tipps und Wegweisung erfahren, sie als Vorbilder live im Konzert zu erleben – diese Gelegenheit hatten Kinder und Jugendliche aus der Region Chemnitz bereits mehrfach in der Chemnitzer Musikschule mit Wu Wei, Peter Bruns, Kolja Lessing und Midori Seiler. Weitere Meisterkurse sollen folgen, die entsprechenden Ausschreibungen werden wir auf dieser Seite publizieren.

Instrumentalworkshop – Tiefgründig II
Im Rahmen des Sächsischen Mozartfestes 2020
Samstag, 16. Mai 2020

Andreas Martin Hofmeir, Professor am Mozarteum Salzburg
Tuba:
Gemeinsam widmen wir uns den wichtigsten Fragen, die für Anfänger und angehende Profis gleich sind:
Wie atme ich richtig?
Wie erzeuge ich einen richtig schönen Ton?
Wie kann ich meinen Tonumfang verbessern?
Wie kann ich lauter, leiser spielen?
Diese und eure ganz persönlichen Fragen werden wir beantworten – sofortiges Erfolgserlebnis garantiert!

Michael Neumann, Solokontrabassist des Orchesters der Oper am Gärtnerplatz München
Kontrabass:
Wie erzeuge ich einen schönen Ton, sowohl im arco (gestrichen) und im Pizzicato (gezupft)?
Wie spiele ich leicht vom Blatt und erlange rhythmische Sicherheit?
Wie kann ich meinen Sound verbessern?
Wie spiele ich lauter und leiser?

Diese und eure Fragen werden wir beantworten – Erfolgserlebnis garantiert!

Ihr könnt sehr gerne Stücke mitbringen, an denen ihr bisher gearbeitet habt. Gemeinsam versuchen wir, diese hörenswerter zu machen.

Ablauf:
10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr in der Städtischen Musikschule Chemnitz.

Für Mittagessen wird gesorgt. Kosten: 60 € (inkl. Essen).
Anmeldungen bitte bis zum 20.04.2020 per Mail an: info@mozart-sachsen.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine rechtzeitige Anmeldung empfiehlt sich.

Handzettel zum Workshop