Mozartmusizierwoche

Die Mozartmusizierwoche der 100Mozartkinder

Vom 2. bis 8. Juli 2017 gehen das Ensemble 100Mozartkinder mit seinen Freunden der tschechischen Jugendkunstschule aus Chomutov und der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Förderzentrum Chemnitz in der Landesmusikakademie auf Schloss Colditz wieder auf gemeinsame musikalische Entdeckungsreise. Dieses Jahr wollen wir jedoch nicht nur mit den Ohren entdecken, sondern auch mit den (inneren) Augen. Wie klingt „rot“, „gelb“, „blau“ – wie klingt ein Bild? Kann ich Musik malen? Malen nach Noten? Gibt es auch grafische Musik? Dabei wird die Improvisation wieder ein wichtiger Impulsgeber für die Entdeckungstouren sein. In alters- und fähigkeitsangepassten Workshops wollen wir Musik sichtbar machen, in Bewegungen umsetzen, Bilder zum Klingen bringen, Klänge in Farben hüllen und und und…

Als großes Hauptwerk wird Modest Musorgskijs „Bilder einer Ausstellung“ erarbeitet. Und vielleicht kann auch unsere eigene MusiKunst-Ausstellung bei einem Besuch bestaunt werden.

Themenbezogene Sprachspiele auf deutsch und tschechisch erweitern und erleichtern die gemeinsame Kommunikation. Filmabende, Schwimmbadbesuche und sportliche Freizeitaktivitäten ergänzen die Musiktage.

Wir planen wieder am Mittwoch, 5. Juli ab 19 Uhr ein Lichterlabyrinth.

Die kunstvolle Abschlusspräsentation ist am Freitag, 7. Juli um 17:00 Uhr.