Preisträgerkonzert der Mozartpreisträger 2021

Mittwoch, 20. Oktober, 2021 – 19.30 Uhr
St. Markuskirche Chemnitz-Sonnenberg
Theodor-Körner-Platz, 09130 Chemnitz

Antonii Baryshevskyi, Klavier
Jugendsymphonieorchester der Ukraine
Oksana Lyniv, Leitung

Vitaly Hubarenko: “Concerto grosso” (1982)
Franz Xaver Mozart: Klavierkonzert Nr .2 in Es-Dur, op.25
Wolfgang Amadé Mozart: Sinfonie in D-Dur („Prager Sinfonie“) KV 504
Boris Lyatoshynsky: “Poem Reunion“

Oksana Lyniv ist eine der herausragendsten Dirigentinnen unserer Zeit und wurde im November als „Beste Dirigentin“ seitens der OPER! AWARDS ausgezeichnet. Zu Ehren des Komponisten Franz Xaver Mozart, veranstaltet Oksana Lyniv seit 2017 ein renommiertes Mozartfest im westukrainischen Lviv, (Lviv- MozArt), wo der Sohn von Wolfgang Amadé Mozart einen Großteil seines Lebens verbrachte. Zudem gründete sie das Jugendsinfonieorchester der Ukraine (YsOU) als Botschafter ukrainischer Kultur und Interpret ukrainischer Komponisten, was ihr eine besondere Herzenssache ist.

Mit der Einladung des YsOU suchen wir den Kontakt und den Austausch, wollen Begegnungen mit Gymnasiasten aus Chemnitz, Chomutov und unseren Partnern und unserem Publikum schaffen. Seien Sie neugierig und folgen Sie unserer Einladung!


Eintritt:

Kirchenschiff: Vorverkauf 24 €; ermäßigt 20 € / Abendkasse 28 €; ermäßigt 24 €

Empore: Vorverkauf 18 €; ermäßigt 14 € / Abendkasse 22 €; ermäßigt 18 €

Foto: ©Oliver Wolf


Wir danken der Agentur Wolf & Wilhelm GmbH und Co. KG für die freundliche Unterstützung sowie der Ukrainischen Kulturstiftung im Förderprogramm  „ CULTURE FOR CHANGES“ für die Förderung des Projektes.