Nachfolger

  • Sächsisches Mozartfest
27.05.2016 19:30 Uhr
Neuer Saal der Städtischen Musikschule Chemnitz
Gerichtsstraße 1
09111 Chemnitz

Lange Klaviernacht

Peter Rösel, Klavier
Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Chemnitz

In über 40 Ländern auf allen fünf Kontinenten konzertierte er bereits, seine Einspielungen der Klavierwerke von Johannes Brahms, Carl Maria von Weber und Ludwig van Beethoven haben Referenzstatus, und natürlich gilt seine besondere Aufmerksamkeit seit langem der Musik von Wolfgang Amadé Mozart. Der Dresdner Pianist und diesjähriger Mozartpreisträger Peter Rösel wird beim 25. Sächsischen Mozartfest ein mit Spannung erwartetes Recital spielen. Seiner Generation folgen junge Musiker nach – Musikschüler der Städtischen Musikschule gestalten den zweiten Teil der „Langen Klaviernacht“ aus, wie immer bunt und mit Überraschungen gespickt!

Vorverkauf: 18 €, erm. 14 €
Abendkasse: 22 €, erm. 18 €

Tickets in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe.

Programm Recital Peter Rösel:
Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971
Wolfgang Amadé Mozart: Klaviersonaten A-Dur KV 331 und D-Dur KV 576
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate cis-Moll Op. 27/2 „Mondschein-Sonate“

anschließend:

Barbora Cerna
Claude Debussy                    Rêverie

Florian Patschinsky
Frederic Chopin                    Nocturne op.9-2
Florian Patschinsky            Prometheus  (Eigenkomposition)

Jonathan Hofmann (17)  & Simon Anders (19) – Klavier-Duo                                   
Antonin Dvorak                    aus: Bagatellen Opus 47

Annegret Neumann (17)
Ludwig van Beethoven      Sonate F-Dur op. 10/2, 1. Satz Allegro

Katharina Stettinius (16)
Sergej Rachmaninow          Prelude gis-Moll op. 32/12

Jonas Otte (16)
Maurice Ravel                       aus: Miroirs – „Oiseaux Tristes“

Amine Helou (20)
Frédèric Chopin                   Ballade g-Moll op.23

Gregor Schneider (26)
Tim Richards                        Batida de Coco

Katharina Stettinius & Jonas Otte – Klavier-Duo
George Gershwin                Three Preludes